Verwaltungszentrum Viersen-Bockert
http://vwz-viersen.kibac.de/glossar-
Bilderfries
 
 
 

Das Verwaltungszentrum in
Viersen-Bockert.

 
 
 

Verwaltungszentrum
Krefeld-Kempen/Viersen

Pastor-Lennartz-Platz 1
41748 Viersen
Tel.: 02162 / 102 04 - 0
Fax: 0241 / 45275010
info.vwz-viersen@bistum-aachen.de

Glossar

BGV    -    Bischöfliches Generalvikariat

VWZ    -     Verwaltungszentrum

KGV     -    Katholischer Kirchengemeindeverband

GdG     -    Gemeinschaft der Gemeinden

KG       -    Kirchengemeinde

VBA     -     Verbandsausschuss

VBS     -    Verbandsversammlung

TfK       -     Tageseinrichtung für Kinder

KiBiz    -     Kinderbildungsgesetz

MGFFI -     Ministerium für Generationen, Familien, Frauen und Integration

KAVO  -     Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung

KZVK  -     Kirchliche Zuatzversorgungskasse

Token -     „Zugangsschlüssel“ als EDV-Zugangsberechtigung zum Bistum
                   Aachen

DMS   -      Dokumenten Management System

VTU   -       Verwaltungstechnische Umsetzung

Neugründung  -  Bei einer Neugründung werden alle Pfarren aufgelöst und es wird eine neue Pfarre mit   i.d.R. neuem Namen gegründet.

Einpfarrung – Inkorporation   -   Aufhebung einzelner Pfarren und Inkorporation in die Hauptpfarre.>

kgv-Gründung   -   Die Gründung der kgv (vor Ort) ist die logische Folgerung aus der GdG-Bildung. Diese GdG-Bildung ist aus pastoraler Sicht erforderlich, da die Zahl der Priester in den nächsten Jahren dramatisch zurück gehen wird.
Basis der pastoralen Arbeit in den GdGs ist das von den beteiligten Kirchengemeinden gemeinsam erarbeitete Pastoralkonzept. Die Umsetzung der Pastoralkonzepte erfordert eine gemeinsame Personalplanung etc.
Die Pastoralkonzepte werden i. d. R. von den pastoralen Mitarbeiter/innen und den Pfarrgemeinderäte erstellt; die Gründung der kgvs erfolgt unter Beteiligung der pastoralen Mitarbeiter/innen und den Kirchenvorständen.

 
Test